Vermessen, dokumentieren und visualisieren

Um sich ein klares Bild von aktuellen Situationen und Veränderungen zu machen, müssen Daten erhoben werden. Mit dem Einsatz einer Drohne werden IST-Zustände erfasst und umfangreiche, analysierbare Ergebnisse geliefert. Darüber hinaus ermöglicht das erzeugte Bildmaterial einen visuellen Gesamtüberblick, auch in schwierigen und unzugänglichen Gebieten: Der UAV-Einsatz nach einem Erdrutsch oder einem Lawinenabgang ist sicher und das Resultat hilft, die IST-Situation zu verstehen, Maßnahmen zu ergreifen und weitere Erkenntnisse zu gewinnen.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

  • Überprüfung und Dokumentation von Verschmutzungen in Flüssen, Seen, Stränden und Reservoirs
  • Unterstützung von Präventivmaßnahmen im Kampf gegen Küstenerosion
  • Visuelle Dokumentation und Vermessung von Umwelteinflüssen und Veränderungen in Landschaft, Flüssen etc.
  • 3D-Vermessung von Gebieten und Objekten unterschiedlicher Größe