Mit mehr Sicherheit und in luftiger Höhe

Ob Photovoltaikanlagen auf dem Dach oder Windkraftanlagen, beide befinden sich in luftiger Höhe. Der Zugang ist selten optimal und damit die Möglichkeit einer klassischen Inspektion eingeschränkt. In diesen Fällen unterstützen UAV. Sollte es noch dazu zu einem Brand gekommen sein, kommen zusätzliche Risiken ins Spiel, die durch die Arbeit mit Drohnen umgangen werden, ohne auf eine gründliche Schadensinspektion zu verzichten.

Inspektion auf Augenhöhe

  • Inspektion und Kontrolle von Rotorblättern und Turbinen mit den Kameras RGB und IR für sichtbare (RGB) und unsichtbare (IR) Schäden
  • Schadensaufnahme nach einem Turbinenbrand und Dokumentation des IST-Zustandes ohne Sicherheitsrisiko
  • Inspektion für den Brandschutz bei PV-Aufdachanlagen
  • Anomalieerkennung bei Photovoltaikanlagen mit RGB- und IR-Kameras zur Vermeidung von Ertragsverlusten